Anika Seibert-Vogt

Rechtsanwältin Anika Seibert-Vogt berät und vertritt Mandanten im Familienrecht Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Strafrecht sowie im Allgemeinen Zivilrecht.

Werdegang:

  • Geboren 1987 in Gifhorn
  • 2006 – 2012 Studium der Rechtswissenschaften Ludwig -Maximilians- Universität München
    Scherpunktstudium Unternehmensrecht: Arbeits- und Sozialrecht am Zentrum für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen in München (ZAAR)
  • 2012 1. Staatsexamen, LMU München
  • 2012 bis 2014 Referendarin am Oberlandesgericht München:
    Amtsgericht München (Allgemeines Zivilrecht)
    Staatsanwaltschaft München I (Verkehrsstrafrecht)
    1. Strafkammer des Landgerichts München
    Bezirksregierung Oberbayern
    Verwaltungsgericht München
  • 2014 2. Staatsexamen Oberlandesgericht München
  • seit 2015 selbstständige Rechtsanwältin


Zugelassen bei allen Arbeits- und Landesarbeitsgerichten, beim Bundesarbeitsgericht sowie bei allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten.